Fokusfalle bei der Nikon D700 einstellen

Am 21. Dezember 2009 von Paddy veröffentlicht

In meinem letzten Post hatte ich beschrieben wozu eigentlich die AF-Lock Taste gut ist. In einem Kommentar habe ich dazu noch den Hinweis auf die Fokusfalle erhalten, die ich noch einmal separat beschreiben will.

Was ist die Fokusfalle?

Ganz einfach: Man stellt die Kamera auf einen bestimmten Punkt scharf. In dem Moment wo ein Objekt den Fokuspunkt passiert löst die Kamera automatisch aus. Das ist super um Tiere oder andere schnell bewegliche Objekte zu fotografieren.

Wie stelle ich die Fokusfalle ein?

Das wird von Kamera zu Kamera variieren, aber ich denke das Grundprinzip ist überall gleich. Bei meiner D700 muss ich folgendes einstellen:

  • Autofokus auf AF-S stellen (der kleine Schalter links neben dem Objektiv)
  • Den Fokus auf die AF-On Taste legen (im Menü Individualfunktion der Punkt a5)
  • Den Autofokus auf Schärfepriorität stellen (im Menü Individualfunktion der Punkt a2)

Nun müsst Ihr nur noch den Autofokus mit der AF-On Taste auf den Punkt einstellen wo Euer Tier vorbeikommt und den Auslöser feststellen, z.B. mit einem Fernauslöser wie dem Delamax. Befindet sich kein scharfes Objekt im Sucher, so löst die Kamera auch nicht aus. Kommt nun das Tierchen in die Schärfeebene auf die Fokussiert wurde, so schnappt die Falle zu und die Kamera feuert drauf los.

Wirklich sehr praktische Angelegenheit. So könnt Ihr auch auf einen Punkt vor Euer Vogelhäuschen fokussieren und warten bis die Vögelchen kommen. Die Fokusfalle schnappt dann automatisch zu.

Danke an kwip für den Hinweis.

Veröffentlicht in: Foto nach oben

Newsletter Anmeldung

Melde Dich zum Neunzehn72 Newsletter an und verpasse zukünftig keinen Artikel mehr. Du erhältst entweder wöchentlich eine Auflistung der von mir neu veröffentlichten Artikel und / oder direkt wenn ich einen neuen Artikel veröffentlicht habe.

Liste(n) auswählen:

Kommentare (5)

  • kwip schrieb am 21.12.2009

    🙂 Das ging ja fix. Da du für die D90 nicht (mehr) nachschauen kannst und so wie ich sicher auch etliche D90-Nutzer deinen Blog verfolgen, das ganze für die D90:
    Individualfunktionen a1 (Messfeldsteuerung) auf Einzelfeld und f4 (AE-L/AF-L) auf AF-ON. AF-Mode auf AF-A oder AF-S. Rest wie oben.

    • Paddy schrieb am 21.12.2009

      Super, danke Dir 😉
      Soweit ich es sehen kann liegt der Unterschied nur darin, dass die D700 einen Schalter für die Fokuswahl hat und man das bei der D90 im Menü einstellen muss.

  • kwip schrieb am 21.12.2009

    Individualfunktionen f3 (Funktionstaste) … da liegt bei mir die Messfeldsteuerung drauf. Somit geht das ganze bequem per Wählrad.

    • Paddy schrieb am 21.12.2009

      Hehe, so hatte ich meine D90 auch konfiguriert.

  • Peter schrieb am 08.11.2010

    Kann es sein, das es nur mit neueren AF Objektiven funktioniert ?
    Bekomme es mit meinem guten alten 300 f 2,8 nicht hin…..

Trackbacks

  1. Focus und Belichtung trennen und die Fokusfalle an der D90