Heimkino-Bau: Sneak Preview

Am 2. November 2008 von Paddy veröffentlicht

Das Wochenende stand ganz im Zeichen des Heimkinos. Am Freitag wurde der Teppich angeliefert und natürlich auch sofort ausgelegt. Ich habe ihn erst einmal grob hingelegt und dann über Nacht liegen lassen um zu sehen ob sich irgendwo Wellen bilden. Am nächsten Tag war ich begeistert, keinerlei Wellen und zudem rutscht der Teppich auch nicht. Also habe ich mich entschlossen ihn einfach so liegen zu lassen und nur an den Türen zu fixieren.

Danach kam dann gleich die Leinwand dran. Auf den Moment habe ich mich am meisten gefreut, aber auch etwas Panik gehbat, dass die Leinwand nicht so wird wie ich es mir vorstelle, eine große glatte weisse Wand ohne Falten 😉
Daher habe ich die Leinwandfolie erst einmal vorgespannt und mit Nägeln auf der Rückseite befestigt. Die vorgespannte Leinwand habe ich dann auch über Nacht stehen lassen, falls die Folie noch etwas nachgibt. Am nächsten Tag kam dann die endgültige Spannung mit dem Tacker dran.
Was soll ich sagen … Ich bin sowas von megabegeistert von meiner Selbstbauleinwand, dass ich druchdrehen könnte. Überhaupt kein Vergleich mit der Ausziehleinwand, die ich zuvor hatte. Richtig geil!

Was war also der unausweichlich nächste Schritt? Klar, alle Geräte raus holen, anschließen und die ersten Testbilder an die Wand werfen. Der Aufbau der Lautsprecher und des Beamer hat dann noch mal etwa 1,5 Stunden gedauert, vor allem weil die Anschlüsse bei meinen Infinion Lautsprechern eine echte Wissenschaft sind.
Zum Schluß dann noch die nagelneu am Freitag angelieferte Playstation 3 angeschlossen und ab ging die Post: Beamer an, Verstärker an, Playstation an … Geil … alles läuft auf Anhieb. Noch hier und da ein bisschen was an den Einstellungen ändern und schon ging es auf zur ersten Sneak Preview. Iron Man hatten wir zuvor aus der Videothek geholt und war somit der Film, der das Kino in einer ersten Vorstellung einweihen durfte.

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen und hören lassen. Das Bild ist durch die PS3 und gutes Blu Ray-Material noch einmal ne Ecke besser als zuvor mit der DVD. Der Ton ist auch gut, vor allem kommen die Bässe viel wuchtiger rüber, da der Subwoofer nun richtig Platz hat und nicht mehr eingeengt an der Wand stehen muss.

Nach der ersten Vorstellung war dann klar, dass noch ein paar Kinostühle her müssen. Ich hatte mich schon zuvor für die IKEA Poäng inkl. Fußhocker entschieden. Da IKEA bis 21:00 Uhr am Samstag auf hat sind wir da noch schnell hin.

Was soll ich noch mehr sagen, ich bin richtig begeistert. Nun kann ich mich nach und nach den Feinheiten widmen. Vor allem Beleuchtung, Vorhang und Maskierung stehen noch auf dem Programm. Momentan gibt es nämlich gar kein Licht im Kino und ich laufe dort ständig mit Taschenlampe rum.

Nun wisst Ihr auf jeden Fall, warum ich so wenig geschrieben habe in den lezten Tagen 🙂

Veröffentlicht in: heimkino nach oben

Newsletter Anmeldung

Melde Dich zum Neunzehn72 Newsletter an und verpasse zukünftig keinen Artikel mehr. Du erhältst entweder wöchentlich eine Auflistung der von mir neu veröffentlichten Artikel und / oder direkt wenn ich einen neuen Artikel veröffentlicht habe.

Liste(n) auswählen:

Kommentare (7)

  • Dirk schrieb am 02.11.2008

    Wow, das sieht ja schon sehr gut aus. Wusste gar nicht, dass es die Poäng auch in schwarz gibt. Lackier ich unsere 4 um oder kauf ich mir neue? 🙂

    Du bringst mich ins Grübeln mit der Leinwand, Folie oder Farbe? Noch habe ich eine Weile Zeit, zu überlegen.

    Bei mir stand gestern der Umzug des Büros aus dem Kinokeller an. Hat bestens geklappt, sind weiter gekommen als geplant.

  • Paddy schrieb am 02.11.2008

    @Dirk: Ich habe von der Folie noch ein kleines Stück übrig. Wenn Du magst kann ich Dir das mal als Muster zuschicken.

  • Dirk schrieb am 03.11.2008

    Das wäre optimal, dann könnte ich das mal testen. Adresse steht im Impressum meines Blogs. Danke!

  • markus schrieb am 03.11.2008

    Dann mal viel Spaß beim gucken 🙂 Die Boxen hinten im Eck sehen etwas mickrig aus im Gegensatz zu dem Aufwand.. hätte jetzt mehr von dir erwartet 🙂

  • Paddy schrieb am 03.11.2008

    @markus: Das sind noch die alten. Da komt aber trotzdem gut was raus. Für neue ist momentan leider noch kein Budget vorhanden.

  • Dirk schrieb am 05.11.2008

    @Paddy: Ist angekommen. Vielen Dank! Gut weggepackt, bis die Tests anstehen.

  • Frank.E schrieb am 26.11.2008

    Hallo Paddy

    Weiter so, und schöne Grüße von Uschi und Frank