[Laufen] Blogger kriegen ihr Fett weg

Am 2. April 2009 von Paddy veröffentlicht

Da Oliver gerade mal den Zwischenstand seines Projekts Strandfigur gepostet hat, will ich auch mal zeigen wo ich denn stehe. Die Gesamtentwicklung ist sehr positiv. Insgesamt habe ich seit September über 10 Kg abgenommen. Allerdings hatte ich auch um Weihnachten rum einen stärkeren Einbruch. Glücklicherweise konnte ich diesen in den letzten Wochen wieder ausgleichen, so dass ich nun wieder in der Spur bin. Mein nächstes Ziel ist erst einmal die 85 Kg-Marke, das sind noch etwas über 2 Kg, aber in den letzten Wochen wurde es ständig schwieriger abzunehmen. Evtl. liegt das auch daran, dass durch das Lauftraining sich der Körper verändert. Ich merke z.B. dass meine Beine nur noch wenig Fett haben, dafür aber sowas wie Muskeln entwickeln. Schön ist es auf jeden Fall zu sehen dass auch andere Blogger in ähnlichen Gewichtsregionen kämpfen und es motiviert auch, wenn man sich gegenseitig ein wenig anspornt.

@Oliver: Wenn Du mal in Hamburg bist, meld Dich und ich zeig Dir die Alsterrunde 😉

photo

Veröffentlicht in: laufen nach oben

Newsletter Anmeldung

Melde Dich zum Neunzehn72 Newsletter an und verpasse zukünftig keinen Artikel mehr. Du erhältst entweder wöchentlich eine Auflistung der von mir neu veröffentlichten Artikel und / oder direkt wenn ich einen neuen Artikel veröffentlicht habe.

Liste(n) auswählen:

Kommentare (2)

  • Oliver schrieb am 02.04.2009

    Ja mach ich – hab eine Schwester in HH. Könnte also bald mal so weit sein. Ich meld mich dann.

  • Dirk schrieb am 02.04.2009

    Muskeln wiegen mehr als Fett, verbrauchen aber auch im Grundumsatz mehr Kalorien. Das ist der Effekt: die Klamotten schlabbern immer mehr aber man nimmt nicht gewichtsmässig ab.

Trackbacks

  1. Gewichtsverlauf der letzten 17 Monate - Diät-Blog - Der Weg zur perfekten Figur!