Making Of – Pirates Wedding

Am 27. Mai 2013 von Paddy veröffentlicht

130423-Pyrates-0023

Der ein oder andere mag die Bilder dieses Shootings schon auf meiner Webseite gesehen haben. Hier möchte ich Euch noch ein kleines Making Of Video des Tages zeigen. Die Location war eine Bar im Piratenstil. Ich wollte unbedingt die Lichtstimmung erhalten. Überall leuchtete irgendwas, ganz viele Effekte, Kerzen und Leuchter. Mir war klar, dass ich hier bei der Ausleuchtung sehr gezielt vorgehen musste, um die Stimmung nicht zu zerstören. Aus dem Grund entschied ich mich für Dauerlichter von Dedolight. Ein 650er kam mit grosser Softbox und Wabe als Hauptlicht zum Einsatz. Kleine 400er Spots sorgten für die nötigen Effekte. Ab und an mussten zwei Softlights als Aufheller aushelfen.

Bei der Idee des Shootings hatte ich Bilder „wie im Film“ im Kopf. Warum nicht einfach das Licht nehmen, welches auch bei vielen Filmproduktionen zum Einsatz kommt? Das bedeutet allerdings auch, dass insgesamt nicht besonders viel Licht vorhanden ist. Viele der Fotos sind mit ISO 1600 bis 3200 entstanden. Ich musste mich ja an das vorhandene Umgebungslicht anpassen. Dank der modernen Kameras ist das aber kein grosses Problem mehr. Dazu kam die Idee, dass das Video mit dem gleichen Licht gedreht werden kann, wie die Fotos und es also einen ähnlichen Look bekommen sollte. Das klappte ansatzweise auch ganz gut. Hier und da ist die Belichtung etwas versemmelt, aber zur Ehrenrettung meines neuen Praktikanten Henning sei gesagt, dass er an dem Tag zum ersten mal überhaupt gefilmt hat. Frei nach dem Motto „wird schon“ hat er das auch ganz gut hinbekommen.

Wie so oft lebt so ein Shooting neben Licht und Location natürlich von den Models und dem Styling und Make Up. Das passte an diesem Tag wie die Faust aufs Auge. Ich hätte mir wirklich niemand besseren  vorstellen können als Luca und Yasmina, gestyled von meiner Freundin Femke. Danke an alle und nun viel Spaß mit dem kleinen Video.

Veröffentlicht in: Just Pictures nach oben

Newsletter Anmeldung

Melde Dich zum Neunzehn72 Newsletter an und verpasse zukünftig keinen Artikel mehr. Du erhältst entweder wöchentlich eine Auflistung der von mir neu veröffentlichten Artikel und / oder direkt wenn ich einen neuen Artikel veröffentlicht habe.

Liste(n) auswählen:

Kommentare (11)

  • Wolfgang schrieb am 27.05.2013

    Sensationell!

  • Hat mega Spaß gemacht zu gucken! DANKE!

  • Tina schrieb am 27.05.2013

    Großartig! Idee, Location, Video – alles top! Dass mit der Videobelichtung was nicht stimmt, ist mir jetzt so nicht aufgefallen. Aber du hast da vermutlich auch nen anderen Blick für… Ich seh das nicht so kritisch 😉

  • Markus schrieb am 27.05.2013

    Sehr sehr cool! Die beiden sind wirklich die perfekte Besetzung (kann mir glatt nen Film so vorstellen). Und Deine Arbeit ist wie immer großartig. Aber vermutlich stimmte hier einfach wirklich das ganze Team. 🙂

  • Maxim schrieb am 27.05.2013

    Einfach großartig! Die Bilder sind traumhaft schön!
    Die Umsetzung ist toll!

  • frank schrieb am 27.05.2013

    Hallo Paddy,

    das war ja wieder mal ein Knaller. Hat richtig Spass gemacht anzuschauen. Wo nimmst Du nur die Zeit und Ideen dafür her. Man merkt bei Zusehen, dass alle viel Spass daran hatten. Glückwunsch.

    Liebe Grüße Frank aus Berlin

  • Das ist das beste was ich seit langem gesehen habe! Einfach Toll! Bin schwer begeistert!

  • Marek Marty schrieb am 27.05.2013

    Einfach nur WOW! Hammer! Macht mega Spass zu zuschauen. Und die Fotos sind wirklich wie aus ne Filmszene. Schade, dass ich schon geheiratet habe :o). Danke

  • Jan schrieb am 27.05.2013

    Phantastische Bilder!!!
    Sollte es einen weiteren Film „Pirates of the Caribbian“ geben, bewirb Dich mit den Bildern Hollywood. Du könntest damit in die Fußstapfen von Steve Schapiro treten.

  • Thomas L. schrieb am 28.05.2013

    Hallo Paddy!

    Die Bilder sind einfach der Knaller! Die Ideen und die Umsetzung ist ganz großes Kino.
    Mir gefällt das S/W-Bild der Beiden fast noch besser als die farbige Variante.
    Wenn man solche Bilder sieht, weiß man, dass es die richtige Entscheidung von Dir war,
    den alten Job an den Nagel zu hängen und Kamerakünstler zu werden.

    Beste Grüße!

  • ebaer schrieb am 28.05.2013

    hallo paddy,

    super.
    Wie machst Du denn die SW Umsetzung?
    Die SW-Bilder find ich richtig schön knackig und dennoch ist alles – vorallem in den mittleren und helleren Grautönen alles durchgezeichnet.

Trackbacks

  1. Piratenshooting von Paddy |