Nikon D800 und PC-E 45mm f/2.8 Tilt/Shift – Passt doch

Am 25. März 2012 von Paddy veröffentlicht

Es treibt sich ein Gerücht um, dass die PC-E Objektive von Nikon nicht an der D800 betrieben werden können. Ich weiss nicht genau wieso das so sein soll. Angeblich würde es mechanisch nicht passen und man könne das Objektiv dann nicht mehr drehen.

Ich habe das heute mal mit meinem PC-E 45mm f/2.8 ausprobiert und kann nur sagen, dass es passt. Man kann in alle Richtungen drehen, tilten und shiften. Ich weiss nicht, ob das 24mm oder 85mm vielleicht etwas anders gebaut sind und diese nicht passen. Vielleicht hat das ja schon einer von Euch ausprobiert.

Gibt es noch einen anderen Grund warum diese Objektive nicht an der D800 funktionieren sollen? Die Kamera explodiert zumindest nicht beim Auslösen.

Leider habe ich nur ein paar iPhone-Fotos zum Beweis.

Nikon D800 und PC-E 45mm f/2.8 Nikon D800 und PC-E 45mm f/2.8 Nikon D800 und PC-E 45mm f/2.8

Veröffentlicht in: D800, Nikon nach oben

Newsletter Anmeldung

Melde Dich zum Neunzehn72 Newsletter an und verpasse zukünftig keinen Artikel mehr. Du erhältst jeden Abend eine Auflistung der von mir neu veröffentlichten Artikel.

Kommentare (21)

  • Robert schrieb am 25.03.2012

    So ein Schmarrn… wenn mal ein Pro- Objektiv nicht mehr auf eine Pro- Kamera paßt dann stimmt das auch mit dem Weltuntergang!
    Für den anderen Fall hätte ich dir das PC-E KOSTENLOS entsorgt… nur der Versand würde einen Fünfer kosten ;-)

  • mikeb schrieb am 25.03.2012

    Hast Du etwa schon die D800 bekommen?

  • Daniel schrieb am 25.03.2012

    Also du hast schon deine d800!
    Ich hoffe ein erster Eindruck kommt auch wieder?

  • Klaus68 schrieb am 25.03.2012

    Und wir Normalsterbliche warten halt noch ein paar Tage …
    Wenn ich glück hab krieg ich sie noch im März ;-)

  • Sam schrieb am 25.03.2012

    Es gab glaub ich auch schon bei der D700 irgendeine Richtung, in der man manche der PC-E Objektive nicht bis zum anschlag schieben oder tilten konnte, weil es dann mit dem Gehäuseteil, wo der interne Blitz drin ist, kollidiert.
    Und das wird dann manchmal als “funktioniert nicht (uneingeschränkt) mit Kamera xy” bezeichnet.
    Sehr verwirrend.

  • Also ich kann bestätigen dass das 24mm auch wunderbar an die D800 passt – dreht, schwenkt und schiebt auch fröhlich in alle Richtungen so wie es sein soll.

  • Henning schrieb am 25.03.2012

    Jetzt hast Du uns gerade die D4 präsentiert und dann auch noch die D800 ! Bin mal gespannt auf Deinen Vergleich. Glückwunsch !

  • Mark schrieb am 25.03.2012

    Lt. @CalumetPhotoDE passt das 24er auch

  • Tobias schrieb am 25.03.2012

    Danke für den Versuchsaufbau ;)

    Im Nikon USA Support Forum wurde da bis heute nichts klärendes erwähnt.

  • Jeriko schrieb am 25.03.2012

    Vom 45er war auch nie die Rede: das beim 24er ist der Tubus vor der Tilt/Shift-Vorrichtung kleiner als beim 45er oder 85er,, kann man hier und hier ganz gut sehen. Ob es sich noch anbringen lässt, keine Ahnung, aber spätestens beim Tilten/Shiften wird der Vorbau im Weg und die Bewegungen nicht möglich sein.

  • Matthias schrieb am 25.03.2012

    An der D700 gab es ein Kompatibilitätsproblem mit dem 3.5/24. Hier konnte eine Shiftbewegung (schräg) nicht komplett durchgeführt werden, weil dann das Prisma im Weg war. Die anderen beiden Objektive funktionierten an der D700 dagegen ohne Einschränkungen.
    Lt. Nikon Europe gibt es für die D800 diese Einschränkung nicht.

    Matthias

  • Mark schrieb am 25.03.2012

    Wie gesagt, lt. Calumet funzt das 24er an der D800

  • Felix schrieb am 25.03.2012

    WIE KRASS DIE 800er haste jetzt auch!! Da wird sich der Stilpirat ganz schön ärgern!

  • Michael schrieb am 25.03.2012

    Ich hätte schon gern gewusst, ob Du die Kamera schon besitzt, oder nur das Vorführmodell beim Händler ausprobieren konntest?
    Wenn du sie vom gleichen Händler hast, der dir die D4 verkauft hat, kommen mir dessen Aussagen zur Lieferfähigkeit sehr merkwürdig vor.

    • mikeb schrieb am 25.03.2012

      Keine Antwort ist auch eine.

  • Thomas schrieb am 25.03.2012

    Leider habe ich nur ein paar iPhone-Fotos zum Beweis.
    Bist Du schon die Nase voll von der D4 oder konntest Du Dich nicht entscheiden, welche Nikon aus der Vitrine geholt werden soll. :-)
    Leider von meinem Smartphone geschrieben, weil ich ohne Rechner im Garten sitze.
    Thomas

  • DX-FX.de schrieb am 25.03.2012

    Laut DxOMark ist die D800 die neue Nummer eins!!! Besser noch als die D4. Ich würde mich freuen endlich mal einen Echttest zu sehen.

    Ich warte noch auf meine D800. Fachgeschäfte in Aachen und Bonn haben jeweils nur genau eine Kamera bekommen. Es heißt, dass die eigentliche Lieferung der D800 diese Woche ist?!?!?

    Laut DxOMark ist die D800 die neue Nummer eins!!! Besser noch als die D4. Ich würde mich freuen endlich mal einen Echttest zu sehen.

    Ich warte noch auf meine D800. Fachgeschäfte in Aachen und Bonn haben jeweils nur genau eine Kamera bekommen. Es heißt, dass die eigentliche Lieferung der D800 diese Woche ist?!?!?

    Ich hatte in einem Saturn eine D800 in der Hand. Super Eindruck. Nur doof, dass die schon ausgepackt war und durch viele Hände gegangen ist… Ich warte auf meine Nagelneue!

  • Daniel schrieb am 26.03.2012

    Ich glaub auch ganz ehrlich, dass die Entwickler von Nikon nicht auf den Kopf gefallen sind oder?
    Die können ja keine Profikamera auf den Markt schmeißen auf denen ihre EIGENEN Objektive nicht funktionieren!

  • Ralf schrieb am 18.05.2012

    Ich glaube – heißt nicht wissen ;-) – dass damit die (ur)alten PC Nikkore 3,5/35 und 2,8/35 PC sowie das 4/28 und 3,5/28 PC. Die konnten “nur” geshiftet werden, nicht gekippt (“ge-tilted”)… Und beim Shiften stößt das Objektiv je nach Stärke Position an bestimmte Nikon DSLR Prismendächer…

    Ralf

  • Echt eine Fotozeitungsente. Als ich das Gerücht das erste Mal las, kontaktierte ich sofort den Nikon Service und wollte es gentu wissen, bevor ich eine D800 bestellte. Dort versicherte man mir, dass alle Nikkor PC-E Objektive an die D800 passen und uneingeschränkt funktionstüchtig arbeiten.

  • pfauli schrieb am 01.07.2013

    Gelesen habe ich von der Inkompatibilität auch, jedoch ..

    .. um das für mich passende zu wählen, hatte ich alle drei einmal an der D800 direkt beim Händler, IPS//HH ausprobiert. Sämtliche Funktion gingen reibungslos und wie nicht anders zu erwarten.

    Es scheint eher, die Gerüchte stammen wohl durch ein Fehlverhalten eines Verbrauchers ;)