Was für ein Typ

Am 23. September 2011 von Paddy veröffentlicht

Vor einigen Wochen hatte ich ja in auf meinem Portfolioblog schon mal Bilder vom ersten Shooting mit Luca Maric gezeigt. Nun trafen wir uns zu einem zweiten Shooting, da Luca noch Fotos ohne Bart und mit kürzeren Haaren brauchte. Zudem sollten die Bilder insgesamt etwas seriöser wirken. Naja, ob uns letzteres gelungen ist …

Ich bin jedoch vom Ausdruck Lucas immer wieder fasziniert. Man kann sich gar nicht vorstellen, warum er immer die Rollen der Zuhälter und Erpresser angeboten bekommt. Alleine im Dunkeln möchte man diesem Mann nicht begegnen. Als wenn es mich aber gar nicht wundert ist Luca ein ganz freundlicher und intelligenter Mann, der nicht nur gut mitarbeitet und eigene Ideen einbringt, sondern auch ordentlich Spaß in die Bude bringt. Und … Shootings mit Luca dauern nie länger als eine Stunde ;-)

Die Bilder sind größtenteils mit dem vorhandenen Licht entstanden. Lediglich das eine, wo er am Fenster vorbei geht wurde von der anderen Seite mit einem SB-900 in der Firefly aufgehellt.

Hier eine kleine Auswahl der Fotos … in Schwarzweiss.

Und wer von den Hamburgern errät wo die letzten Aufnahmen mit der spiegelnden Wand gemacht wurden?

Veröffentlicht in: Foto nach oben

Kommentare (16)

Kommentar hinterlassen