VMWare vs. Parallels

Momen­tan kämp­fen VMWare und Par­al­lels um den Markt der vir­tu­el­len Platt­for­men auf dem Mac. Ich fin­de es zwar scha­de, dass es über­haupt einen Markt gibt für Platt­for­men um ein vir­tu­el­les Fremd-Sys­tem auf dem Mac lau­fen zu las­sen, aber lei­der nut­ze auch ich ab und zu Win­dows unter Parallels.

Mitt­ler­wei­le soll VMWare in Punk­to Per­for­mance die Nase vor­ne haben, was ich nicht beur­tei­len kann, da ich bis­her nur Par­al­lels ken­ne. Dafür soll Par­al­lels beim 3D-Sup­port punk­ten, was spe­zi­ell für die Gamer inter­es­sant sein dürfte.

In einem Arti­kel zum The­ma VMWare vs. Par­al­lels bei Mac­world äußern sich auch Spre­cher der bei­den kon­kur­rie­ren­den Unter­neh­men zum Thema

Da ich noch die etwas älte­re Ver­si­on 2.5 von Par­al­lels lau­fen habe und eigent­lich mal auf 3.0 upda­ten müss­te, wer­de ich wohl mal in den nächs­ten Tagen die Eva­lu­ie­rungs­ver­si­on von VMWare Fusi­on aus­pro­bie­ren. Viel­leicht ist es ja wirk­lich eine Alternative.

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar