Das 20 Dollar Foto von Louis Mendes

Am 29. April 2012 von Paddy veröffentlicht

Ich habe es ja nicht so mit der Analogfotografie, aber als ich den B&H Store in New York verliess stand dort vor der Tür dieser extrem coole Typ mit so einer alten Kamera. Mittlerweile weiss ich dank der vielen Facebook-Kommentare, dass es sich wohl um eine Graflex Speed Graphic handelt. Dieser extrem coole Typ ist Louis Mendes, selbst Fotograf und wohl auch nicht ganz unbekannt. Ich quatschte ihn an und fragte ob ich ein Foto machen dürfte. Er meinte klar, wenn er dafür eins von mir machen dürfe. Dass die Sache kein 1:1 Tauschgeschäft wird, war mir irgendwie klar. Für das Foto wollte er einen Andrew Jackson sehen. Nun gut, irgendwie sah Louis authentisch aus und die Kamera machte auch nicht den Eindruck eines Fake-Spielzeuges.

Kabooooooommmmm … der Blitz explodierte und schleuderte mir beim Auslösen eine Hitzewelle entgegen. Louis drückte einen Knopf und die Blitzbirne flog in einem hohen Bogen aus dem Blitz und landete in seiner Hand. Schöne Show. Wenige Minuten später hielt ich das Foto in den Händen. Wow, das hat wirklich charme. Nur der Typ auf dem Foto … ähhh können wir das noch mal machen?

Ich quatschte noch kurz mit Louis Mendes. Die Kamera ist von 1940 und er hat sich vor Jahren mit tausenden von Filmen und Blitzbirnen eingedeckt. Sehr cooles Gerät und eine geniale Erinnerung für einen Fotonerd.

Louis Mendes

Veröffentlicht in: Foto nach oben

Kommentare (16)

Kommentar hinterlassen