Nikon 85 mm f/1,4 vs. f/1,8

Am 11. November 2010 von Paddy veröffentlicht

Gestern war ich mit Stefan Groenveld und Gunther Wegner unterwegs zu einem kleinen Test der beiden Nikon 85 mm Objektive. Gegeneinander antreten mussten das aktuelle AF-S 85mm 1:1,4 G gegen das etwas ältere AF 85 mm 1:1,8 D. Stefan und ich haben abwechselnd an unseren D3, D700 und D7000 die beiden Objektive ausprobiert und relativ gleiche Bilder gemacht. Da Stefan etwas schneller war und bereits Vergleichsbilder gepostet hat, möchte ich hier direkt auf seinen Artikel verweisen.

Link: Der kleiner 85 mm Test

Ich möchte jedoch das Fazit von Stefan etwas relativieren. Ich bin zwar ebenfalls der Meinung, dass das 1,4er jeden Cent wert ist, dennoch halte ich den Preisunterschied (400€ zu 1.600€) zum 1,8er objektiv betrachtet für zu hoch. Ich finde nicht, dass die Unterschiede so deutlich sind, dass sie den Preisunterschied rechtfertigen. Unterschiede sind vorhanden, das 1,4er ist eine extrem geile Linse, aber das 1,8er muss sich keinesfalls verstecken. Aber schaut Euch am besten selbst die Bilder bei Stefan an.

Demnach lautet mein Fazit: Beide Objektive spitze. Wer die Kohle hat greift zum 1,4er, wer sparen muss wird auch mit dem 1,8er glücklich. Viele werden den Unterschied kaum sehen.

Veröffentlicht in: Nikon nach oben

Newsletter Anmeldung

Melde Dich zum Neunzehn72 Newsletter an und verpasse zukünftig keinen Artikel mehr. Du erhältst entweder wöchentlich eine Auflistung der von mir neu veröffentlichten Artikel und / oder direkt wenn ich einen neuen Artikel veröffentlicht habe.

Liste(n) auswählen:

Kommentare (5)

  • jens schrieb am 11.11.2010

    ich muss dir recht geben. den unterschied sieht man, aber er wäre mir persönlich keine 1200,- flocken wert. echt nicht.
    aber, ich bin ja auch nur ein hobbyshooter. 🙂

  • Sam schrieb am 11.11.2010

    Aaah, super, ich hatte bei Stefan nicht gefunden, um welche Version des 85/1.4 es sich handelte.
    Es ist dann wohl die neue AFS-Version, danke!

    • Stefan schrieb am 11.11.2010

      Danke Sam für den Hinweis. Habe die fehlenden Bezeichnungen hinzugefügt 🙂

  • Udo schrieb am 11.11.2010

    Eigentlich hätte man das 85/1:1.4G mit dem 85/1:1.4D vergleichen müssen. Dann ist der Preisunterschied auch nicht so groß … wäre ja das geleiche beim 50/1:1.4G und dem 50/1:1.8D.

    Wie unterschiedlich schnell ist den der Autofocus zwischen den beiden Objektiven?

  • Frank schrieb am 12.11.2010

    Wie schon bei Stefan gepostet

    “ Ihr habt nicht ganz zufällig mit beiden Linsen und 2,0 und oder 2,8 Fotos gemacht, also Blendenöffnungen die bei beiden vorhanden sind ?
    Mir ist klar das dann das Bokeh anders ausgefallen wäre, aber dann hätte man zumindest mal die optischen Unterschiede besser gesehen. 😉 “

    Gruß Frank

Trackbacks

  1. Video mit der Digitalen Spiegelreflex – Praxis Tipps – nicht nur für die Nikon D7000 und D3100 | gwegner.de - Fotografie, Reisen und mehr...