Richtung von Sonnenlicht und Mond bestimmen mit LightTrac for iPad

Am 25. Juli 2010 von Paddy veröffentlicht

Fotografen wissen was für einen riesigen Unterschied das richtige Licht macht. Besonders Morgens und Abends bei Sonnenauf- und Untergang ist das Licht ganz besonders schön und machen die Fotos so richtig Wow. Mit LightTrac für das iPad kannst Du nicht nur sehen wann Mond und Sonne auf- und untergehen, sondern obendrein aus welcher Richtung sie zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort scheinen. Das finde ich mal richtig spannend, da man so bereits bei der Planung eines Shootings auch die Lichtrichtung mit einbeziehen kann. Oft gibt es ja mehrere interessante Standorte an einer Location und so lässt sich die Entscheidung ein Stück weit leichter fällen. Zu allem Überfluss ist die App auch noch kostenlos. Drei Daumen hoch.

Download LightTrac im AppStore

Veröffentlicht in: iPad nach oben

Newsletter Anmeldung

Melde Dich zum Neunzehn72 Newsletter an und verpasse zukünftig keinen Artikel mehr. Du erhältst entweder wöchentlich eine Auflistung der von mir neu veröffentlichten Artikel und / oder direkt wenn ich einen neuen Artikel veröffentlicht habe.

Liste(n) auswählen:

Kommentare (6)

  • headventure schrieb am 25.07.2010

    danke, sehr guter tip.

  • Franky schrieb am 25.07.2010

    Gibt es auch für´s iPhone, heisst nur anders „Sunlight Tracker“ und ist ebenfalls kostenlos.
    PS: weiß gar nicht ob ich hier den iTunes Link hätte posten dürfen?

  • Arty schrieb am 26.07.2010

    Es gibt auch noch „The Photographer’s Ephemeris“ welches auf Adobe AIR aufgesetzt ist und daher eigentlich auch auf einem Iphone, Ipad, normalen PCs usw lauffähig sein sollte, wobei ich es nur auf einem PC selber einsetze 🙂

    Funktional sollte es sehr ähnlich sein.

    • Paddy schrieb am 26.07.2010

      Hallo Arty,
      iPad und iPhone können mit Air nichts anfangen. Trotzdem Danke für den Tipp. Hat ja nicht jeder ein iPad 😉

      • Arty schrieb am 26.07.2010

        Das stimmt wohl, dachte ursprünglich Adobe Air wäre für alle plattformen gedacht, aber scheint ja bisher erst Windows und Linux Support zu geben.

        Wie dem auch sei, die App selbst ist als Air Variante ja kostenlos, fürs Iphone/iPad sollte man dann zum Sunlight Tracker oder LightTrac greifen 🙂

  • Chris schrieb am 09.09.2010

    Hallo,

    ein noch schöneres App mit weiteren hilfreichen Infos ist Sternwarte – http://itunes.apple.com/de/app/sternwarte/id364904759?mt=8.

    Gruß Chris

Trackbacks

  1. Sonnen- und Mondstand Air App