Warum kleine Blenden eine grosse Zahl haben - Neunzehn72