Sony a7 II – der wohl beste Kompromiss - Neunzehn72